GFK Impressionen aus Tansania

Wer entdeckt Iris in der Gruppe….? 😉 Hallo ihr Lieben, heute schreibe ich (Iris) euch aus Arusha in Tansania, Ostafrika. Ich bin dort auf einem International Intensive Training der GFK (IIT). Ein IIT ist ein 9-Tages-Training mit 5-6 internationalen Trainer:innen und 60-80 Teilnehmenden aus vielen Ländern und Kontinenten. Wir sind hier 85 Personen aus 13 Ländern, ca. die Hälfte davon aus Tanzania. Die Trainer:innen sind: Sudha Shankar (Indien), Gitta Zimmermann (Deutschland, Giacomo Poleschi (Italien), Gabriele Grundt (Österreich) und Eva Rambala (Ungarn). Tagsüber gibt...

Weiterlesen

Dankbarkeit und andere Präsenz-Booster… 😎

Whow, die eine Stunde Dankbarkeitsraum auf Clubhouse heute morgen hat mich voll in den Moment gebracht. Ich kenne das schon, und trotzdem war ich mal wieder beeindruckt und überrascht über die Intensität der Wirkung. Aus diesem Moment der Präsenz habe ich einfach mal beim Hundespazierung 5 Minuten Monolog, hauptsächlich für mich selbst, ins Telefon gesprochen. Falls du neugierig bist und vielleicht lieber hören als lesen magst: Hier das Video: Was ist denn das, was da heute morgen mit mir passiert ist? Dieser schwer zu beschreibende Zustand, wenn ich viel präsenter, viel...

Weiterlesen

Person entspannt auf der Wiese liegend, Gefühl von Ruhe, Entspannung

Nimm’s locker: NICHTS ist unter Kontrolle….

Ein Satz der schon lange populär ist und auf Social Media die Runde macht. Auf Englisch lautet er: Relax! Nothing is under control. Bisher hatte er keine besondere Bedeutung für mich, ein lustiger Spruch eben… Hahaha, wie könnte man sich entspannten, wenn nichts unter Kontrolle ist? Wenn Chaos droht? Wenn ich keinen Plan und keine Vorhersehbarkeit habe? Seit letzter Woche ist das anders. Etwas ist in mir passiert. Auslöser war eine Woche mit Robert Krzisnik, einem guten Freund und Trainer der Gewaltfreien Kommunikation, der auf seine sehr persönliche, kraftvolle Art und Weise...

Weiterlesen

5 Beziehungshacks – sofort anwendbar

In jeder Beziehung hakt es ab und an und es gehören immer zwei dazu. Was, wenn ich heute die eine von den zweien bin, die sich einfach entscheidet, uns etwas Gutes zu tun? Hier meine Top Five Hacks, die sowohl meine eigene langjährige Liebesbeziehung, als auch die vieler Paare, die wir seit Jahren in Coachings und Seminaren begleiten, immer wieder auffrischen und aufbauen: TOP 1: Eine Umarmung. So simpel das klingt: bei mir und vielen anderen Menschen wirkt eine Umarmung oft Wunder. Kontaktaufnahme ohne Worte, Nähe, Entspannung. Wichtig: auch wenn ich müde, wütend oder enttäuscht bin...

Weiterlesen