Die Spiritualität der GFK

Ein Kurs in Living Compassion nach Robert Gonzales

  • 5. April 2023, 19:00 Uhr

Iris Bawidamann

Iris hat 10 Jahre mit Robert Gonzales gearbeitet, bei ihm gelernt und assistiert. Seit 6 Jahren gibt sie seine Arbeit Living Compassion in Seminaren weiter. Außerdem ist sie eine der vier Trainer:innen, die in der Nachfolge von Robert Gonzales und Robert Krzisnik die Dyaden-Meditations Retreats “Awakening to Life Intensives” anbietet. Sie träumt von einer Welt, in der jede Person das tut, was ihr Freude und Energie bringt. Jedes einzelne ihrer Angebote ist ein Schritt dahin. Die größte Wertschätzung ist für sie, wenn die Augen der Teilnehmenden leuchten, weil ihr Alltag durch das Erfahrene leichter, verbundener und freudiger wird. In den letzten 25 Jahren hat sie tausende Seminartage gegeben, lokal, national und international. Neben der Gewaltfreien Kommunikation und Living Compassion sind Partizipation und Diversität ihre Steckenpferde.

Nach dem Tod von Robert Gonzales war nun einige Zeit Stille um seine Arbeit zu Living Compassion. Das Erscheinen seines Buches “The Spirituality of Nonviolent Communication – a course in Living Compassion” im November 2022 nehmen wir als Anlass, einen Living Compassion online Kurs anzubieten. Der online Kurs beschäftigt sich an 7 Abenden mit den 7 Kapiteln des Buches und bietet die Möglichkeit, Roberts Lehren zu vertiefen und zu üben.

Das Buch basiert auf einem online Kurs mit dem selben Titel, den Robert in 2020 hielt. Es wurde in liebevoller Arbeit und mit großer Sorgfalt zusammengestellt von Filipa Hope, Simone Anliker und Lynd Morris und publiziert von Roberts Ehefrau, Ruth Joy. Herzlichen Dank an alle, die diese großartige Arbeit geleistet haben und diese Ressource einem breiten Publikum verfügbar machen.

Meine erste Begegnung mit Living Compassion war 2011. Damals wusste ich noch nicht viel über die GFK, machte gerade meine ersten Schritte im fühlen und Bedürfnisse erkunden. Ein Wochenende zu “The Living Energy of Needs”, basierend auf Robert´s Arbeit hat mich wie ein Donnerschlag getroffen. Auf einmal hatte ich Worte für Dinge, die ich schon lange gespürt hatte, auf einmal waren meine Gefühle nicht “zu viel”, sondern willkommen und wurden wichtige Wegweiser und Weggefährtinnen. Bedürfnisse wurden zu Ratgebern und einer ständigen Präsenz, einer Ressource auf die ich immer zuzugreifen lernte. 2013 traf ich dann Robert zum ersten Mal persönlich, ab dann war es “um mich geschehen”. Ich partizipierte an seinem 2-Jahres-Programm “Euro-Life” als Teilnehmerin und danach noch drei Mal als Assistentin und Organisatorin. Mindestens einmal pro Jahr luden wir ihn nach Frankfurt ein, um eine drei-tägige Einführung in Living Compassion zu geben.

mehr…

Mit seinem Tod sehe ich es nun als großes Privileg an, so viel Zeit mit ihm verbracht zu haben. Gleichzeitig lebt es auch als “Ruf” oder Aufgabe in mir, jetzt diese Arbeit weiter zu geben, zu vertiefen. Ich folge Robert´s Einladung, das weiter zu geben, was Living Compassion in mir ausgelöst hat, wie es in mir wirkt und was es für mich bedeutet. Als Struktur dient sein neu erschienenes Buch “The spirituality of Nonviolent Communication”. Ich empfehle sehr, das Buch vor oder begleitend zum Kurs zu lesen. Die deutsche Übersetzung erscheint voraussichtlich im April 2023.

7 Abende, 14-tägig , mittwochs online (Zoom)

05. April, 19. April, 03. Mai, 17. Mai, 31. Mai, 14. Juni und 28. Juni.

19:00 bis ca. 22:00 Uhr

Online (Zoom)

Solide Grundkenntnisse der GFK (zB 5 Tage GFK-Training plus 1 Jahr Praxis).

240€

Iris Bawidamann

Iris hat 10 Jahre mit Robert Gonzales gearbeitet, bei ihm gelernt und assistiert. Seit 6 Jahren gibt sie seine Arbeit Living Compassion in Seminaren weiter. Außerdem ist sie eine der vier Trainer:innen, die in der Nachfolge von Robert Gonzales und Robert Krzisnik die Dyaden-Meditations Retreats “Awakening to Life Intensives” anbietet. Sie träumt von einer Welt, in der jede Person das tut, was ihr Freude und Energie bringt. Jedes einzelne ihrer Angebote ist ein Schritt dahin. Die größte Wertschätzung ist für sie, wenn die Augen der Teilnehmenden leuchten, weil ihr Alltag durch das Erfahrene leichter, verbundener und freudiger wird. In den letzten 25 Jahren hat sie tausende Seminartage gegeben, lokal, national und international. Neben der Gewaltfreien Kommunikation und Living Compassion sind Partizipation und Diversität ihre Steckenpferde.

Weiterführende Seminare

Living-Compassion Intensiv-Retreat

15. Februar 2023, 18:00 Uhr

Tauche 5 Tage lang intensiv in die Lebendige Energie der Bedürfnisse ein, so wie wir sie von unserem Lehrer, Robert Gonzales, gelernt und erfahren habe. Hin zu intensiver, mitfühlender Präsenz mit dem, was in dir gerade lebendig ist.

Living-Compassion Intensiv-Retreat

18. Oktober 2023, 18:00 Uhr

Tauche 5 Tage lang intensiv in die Lebendige Energie der Bedürfnisse ein, so wie wir sie von unserem Lehrer, Robert Gonzales, gelernt und erfahren habe. Hin zu intensiver, mitfühlender Präsenz mit dem, was in dir gerade lebendig ist.