GFK-Masterclass für Fortgeschrittene

in Kooperation mit Muutos e.V.

Diane Lüning, Iris Bawidamann, Jürgen Engel

Diane ist Gründerin des gemeinnützigen Vereins Muutos e.V. (u.a. GFK Adventskalender) und Co-Founderin des GFK Festivals. Ihre Leidenschaft ist es, GFK möglichst vielen Menschen einfach zugänglich zu machen. Diane forscht am gesellschaftlichen Wandel – hin zu einer Welt, die auf Kooperation, Empathie, Mitgefühl und Berücksichtigung der Bedürfnisse aller Lebewesen beruht. Sie verbindet Bewegung, Körper und GFK.

Iris träumt von einer Welt, in der jede Person das tut, was ihr Freude und Energie bringt. Jedes einzelne ihrer Angebote ist ein Schritt dahin. Die größte Wertschätzung ist für sie, wenn die Augen der Teilnehmenden leuchten, weil ihr Alltag durch das Erfahrene leichter, verbundener und freudiger wird. In den letzten 25 Jahren hat sie tausende Seminartage gegeben, lokal, national und international. Neben der Gewaltfreien Kommunikation und Living Compassion sind Partizipation und Diversität ihre Steckenpferde.

Jürgens Lebenselixier sind Seminare, der Ort an dem er aufblüht, sich lebendig fühlt und seine Leidenschaft und Begeisterung für die Inhalte und das Leben am besten feiern und teilen kann. Rund 500 besuchte Seminartage in den letzten 15 Jahren bei Marshall Rosenberg, Robert Gonzales und dutzenden weiteren Trainer:innen aus der ganzen Welt bilden das Fundament seiner Ausbildung. Gewaltfreie Kommunikation bedeutet für ihn in erster Linie tiefer und authentischer Kontakt mit der eigenen Lebendigkeit. Intensive, bewertungsfreie Wahrnehmung der eigenen Gefühle und Bedürfnisse, sowie kraftvolle Klarheit und Handlungsfähigkeit im Alltag.

Wenn du dich bereits mit der GFK befasst hast, deine ersten Einsteigertage und Seminare hinter dir hast und im Alltag bereits die Gewaltfreie Kommunikation angewendet hast, dann wird dir eine Sache aufgefallen sein:

Es ist nicht einfach…

Und das ist ok. Der Sprung von der Theorie in die Praxis ist schwer und im Seminar mag vieles Leicht und Intuitiv wirken, aber im Alltag stellt man mit schrecken fest, dass es nicht immer so leicht ist. Vielleicht hattest du auch schon solche Gedanken:

“Manchmal bin ich zu wütend um GFK anzuwenden”
“Ich falle in alte Muster zurück und vergesse alles, was ich gelernt habe”
“Im Seminar erscheint alles so einfach, aber im Alltag schaffe ich nicht meine GFK Kenntnisse anzuwenden”

Das sind typische Probleme, die auch wir erstmal überwinden mussten, oder auch immer noch am überwinden sind. In der GFK-Masterclass gehen wir gemeinsam mit Diane Lüning, der Gründerin von Muutos e.V., auf diese Probleme ein, und begleiten dich 7 Wochen lang auf deinen Weg durch die Fallen und Stolpersteine der GFK.

Weitere Infos im Video, und auf gfk-masterclass.de !

 

Online-Video-Kurs

online

solide Grundkenntnisse der GFK

98,-€

WICHTIG
Die Anmeldung läuft nicht über KLARWEIT, sondern über GFK-MASTERCLASS.DE

Diane Lüning, Iris Bawidamann, Jürgen Engel

Diane ist Gründerin des gemeinnützigen Vereins Muutos e.V. (u.a. GFK Adventskalender) und Co-Founderin des GFK Festivals. Ihre Leidenschaft ist es, GFK möglichst vielen Menschen einfach zugänglich zu machen. Diane forscht am gesellschaftlichen Wandel – hin zu einer Welt, die auf Kooperation, Empathie, Mitgefühl und Berücksichtigung der Bedürfnisse aller Lebewesen beruht. Sie verbindet Bewegung, Körper und GFK.

Iris träumt von einer Welt, in der jede Person das tut, was ihr Freude und Energie bringt. Jedes einzelne ihrer Angebote ist ein Schritt dahin. Die größte Wertschätzung ist für sie, wenn die Augen der Teilnehmenden leuchten, weil ihr Alltag durch das Erfahrene leichter, verbundener und freudiger wird. In den letzten 25 Jahren hat sie tausende Seminartage gegeben, lokal, national und international. Neben der Gewaltfreien Kommunikation und Living Compassion sind Partizipation und Diversität ihre Steckenpferde.

Jürgens Lebenselixier sind Seminare, der Ort an dem er aufblüht, sich lebendig fühlt und seine Leidenschaft und Begeisterung für die Inhalte und das Leben am besten feiern und teilen kann. Rund 500 besuchte Seminartage in den letzten 15 Jahren bei Marshall Rosenberg, Robert Gonzales und dutzenden weiteren Trainer:innen aus der ganzen Welt bilden das Fundament seiner Ausbildung. Gewaltfreie Kommunikation bedeutet für ihn in erster Linie tiefer und authentischer Kontakt mit der eigenen Lebendigkeit. Intensive, bewertungsfreie Wahrnehmung der eigenen Gefühle und Bedürfnisse, sowie kraftvolle Klarheit und Handlungsfähigkeit im Alltag.