Skip to main content

ABENTEUER FÜHRUNG

In der Natur als Führungskraft wachsen

Führung erleben und über dich hinauswachsen!

Dieses Outdoor-Leadership-Programm in den Vogesen ist deine Chance, Führung nicht nur zu verstehen, sondern sie direkt zu erfahren. In der Natur erwarten dich Herausforderungen, die deine persönliche Entwicklung und Führungsqualitäten auf eine authentische und inspirierende Weise fördern. Entdecke, wie du Menschen mit Authentizität und Begeisterung führen kannst, während du deine eigenen Grenzen erweiterst und über dich hinauswächst.

Jenseits der Theorie: Führungsprobleme draußen lösen

  • Unsicherheit in der Führungsrolle:

    Viele junge Führungskräfte sind sich unsicher, wie sie effektiv führen können, besonders wenn sie zum ersten Mal eine Führungsposition einnehmen. Unser Programm bietet praktische Erfahrungen, die Selbstvertrauen und Klarheit in der Führungsrolle stärken.

  • Führen ohne disziplinarische Verantwortung:

    Nicht nur Führungskräfte – auch das Führen von Teams, ohne direkte Autorität zu haben, kann komplex sein. Agile Coaches, Projektmanager oder Lead Developer stehen vor besonderen Herausforderungen. Du lernst, wie du mit Begeisterung, Überzeugung und Klarheit führen kannst, statt durch Autorität.

  • Persönliche Führungs-Identität:

    Die Entwicklung eines eigenen Führungsstils ist für viele eine Herausforderung. Wer bist du – in deiner Rolle als Führungskraft? Unser Programm ermutigt dich selbst auszuprobieren, andere zu erleben und deinen individuellen Stil zu finden und zu festigen.

  • Weg von theoretischen Seminaren:

    Theorie ist wichtig! Doch herkömmliche Führungstrainings sind oft theorielastig und wenig inspirierend. ‘Abenteuer Führung’ bietet ein dynamisches, praxisnahes Erlebnis in der Natur, das Theorie mit Abenteuer und direkter Anwendung verbindet.

Lernen ist Erfahrung.
Alles andere ist einfach nur Information.

Albert Einstein

Unser Ansatz: Intensive Führungserfahrung in der Natur

Erkenntis durch Perspektivwechsel

In unserem Programm ‘Abenteuer Führung’ erfährst du Führung hautnah durch eine einzigartige Orientierungswanderung in den Vogesen. Hier wechselst du zwischen den Rollen des Führenden und des Geführten und erlebst so unterschiedliche Führungsstile direkt. Dieser Perspektivwechsel ermöglicht es dir, Führung aus verschiedenen Blickwinkeln zu verstehen und die Auswirkungen auf die Gruppendynamik zu erkennen.

Entscheidungen & Feedback

Du triffst selbstbestimmte Entscheidungen über Routen und Ziele, die echte Konsequenzen haben – genau wie in der Arbeitswelt. Diese Erfahrungen an deinen körperlichen und emotionalen Grenzen sind in einem sicheren Rahmen eingebettet. Nach jeder Führungsphase bekommst du umfangreiches Feedback, das dir hilft, deine eigenen Fähigkeiten zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Durch das geben von Feedback gewinnst du zusätzliche Einblicke in die Führungsstile deiner Teamkolleginnen und -kollegen.

Entwicklung ohne Ablenkung

Abenteuer Führung’ geht über theoretisches Lernen hinaus und prägt deine Führungskompetenz und Persönlichkeit durch intensive Erlebnisse. Wir orientieren uns mit Karte und Kompass abseits ausgetretener Pfade und ohne die Ablenkung durch Smartphones. Diese bewusste Abkopplung ermöglicht es dir, vollständig in die Erfahrung einzutauchen und dich ganz auf deine persönliche und berufliche Entwicklung zu konzentrieren.

Das Leben ist entweder ein kühnes Abenteuer oder gar nichts.

Helen Keller

Was dich erwartet – der konkrete Ablauf

  • Tag 1: Anreise und Einführung
    • Kennenlernen und erste Teambildungsaktivitäten
    • Vorstellung der Ziele und Erwartungen.
    • Einführung in die Grundlagen der Orientierungswanderung.
  • Tag 2-3: Orientierungswanderung und Führungserfahrung
    • Beginn der Orientierungswanderung mit wechselnder Führungsrolle für alle Teilnehmenden.
    • Praktische Herausforderungen wie Zieldefinition, Wegfindung und Teamleitung unter realen Bedingungen.
    • Regelmäßiges Feedback und Reflexionsrunden nach jeder Führungssituation.
    • Übernachtung in der Natur, als Teil der Herausforderung.
  • Tag 4: Integration, Vertiefung und Reflexion
    • Abschluss der Wanderung und Rückkehr zum Ausgangspunkt.
    • Integration des Erlebten und Regeneration.
    • Intensive Einzel- und Gruppen-Reflexionen.
    • Vertiefende Inhalte als Ergänzung zur erlebten Führungserfahrung.
  • Tag 5: Abschluss und Transfer
    • Strategien zur Übertragung der Erfahrungen auf den beruflichen Kontext.
    • Verabschiedung und Ausgabe von Teilnahmezertifikaten.

Die dynamische Wanderroute: Ein Abenteuer zwischen Chateau Windstein und dem Erbsenfelsen

Wir starten unser Führungsabenteuer bei der Ruine des Chateau Windstein und begeben uns auf eine flexible Route durch die Nordvogesen, die von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst bestimmt wird. Jeder Tag bringt neue Wege und Herausforderungen, die eure Führungs- und Teamfähigkeiten auf die Probe stellen. Das Ziel der Reise ist der beeindruckende Erbsenfelsen, der den Höhepunkt unserer Expedition darstellt. Nach diesem intensiven Erlebnis kehren wir zum Etang de Hanau zurück, unserem ruhigen Basislager für Reflexion und Vorbereitung auf kommende Abenteuer.

Wer einen neuen Weg erkunden will, muss bereit sein, den alten zu verlassen.

So prägt ‘Abenteuer Führung’ Deine Führungspersönlichkeit

  1. 1. Führungskompetenz

    Du lernst, unter Druck effektiv zu führen und zu kommunizieren, und entdeckst dabei deinen eigenen Führungsstil.

  2. 2. Selbsterkenntnis

    Durch deine Rollen als Führende:r und Geführte:r und dem umfassenden Feedback gewinnst du tiefere Einblicke in deine Stärken und Schwächen.

  3. 3. Teamarbeit

    Du lernst, wie echte Teamarbeit funktioniert, worauf es wirklich ankommt und wie du diese Erkenntnisse in deinen Arbeitsalltag integrierst.

  4. 4. Resilienz

    Du lernst, mit Unsicherheiten umzugehen, über dich hinauszuwachsen und dich schnell an Veränderungen anzupassen, was deine Widerstandsfähigkeit stärkt.

  5. 5. Entscheidungsfindung

    Jede Entscheidung zählt. Du sammelst wertvolle Erfahrungen in der Entscheidungsfindung, die du in deinem Berufsleben anwenden kannst.

Diese Erfahrungen helfen dir, in deiner Rolle als Führungskraft und als Mensch zu wachsen und bereiten dich darauf vor, das Gelernte auch in schwierigen Situationen umzusetzen.

Stimmen von Teilnehmenden

  • Siggi Waldmann

    Vorstandsmitglied, Stiftung Lebenszentrum Adelsholfen

    Am meisten begeistert hat mich ein besonderer Moment: die Erkenntnis, dass der Konflikt in unserer Gruppe durch unterschiedliche Zielvorstellungen entstanden ist. Diese Situation führte zu einer tiefen Selbstreflexion, bei der ich mir über meine eigenen Ziele und die der anderen im Klaren wurde. Diese Balance zwischen dem Streben danach, gesteckte Ziele zu erreichen und dem menschlichen Miteinander im Team ist heute ein zentraler Aspekt meiner Führungsaufgabe.

    Praktisch habe ich gelernt, Aufgaben und Verantwortung zu delegieren, was mir half, meinen eigenen Führungsstil zu erkunden. Mir wurde bewusst, wie wichtig es ist, Aufgaben und Rollen effektiv im Team zu verteilen, um gemeinsam Erfolge zu erzielen.

    Die Erfahrung war unglaublich intensiv – eine Kombination aus körperlicher Herausforderung, Grenzerfahrung, atemberaubender Natur und wunderschöner Landschaft, gemeinsam mit faszinierenden Menschen in einer außergewöhnlichen Situation.

    Ich bin sehr dankbar, diese Erfahrung gemacht zu haben!

  • Benjamin Zaiser

    Agile Master / Software Developer at Bosch Digital

    Am intensivsten in Erinnerung geblieben ist mir die unglaubliche Naturerfahrung. Obwohl ich bisher nicht unbedingt der Outdoor-Typ war, hat diese Orientierungswanderung meine Perspektive komplett verändert.

    Besonders prägend war der Moment des Sonnenuntergangs, gepaart mit der aufkommenden Anspannung, ob ich als nächster die Gruppenführung übernehmen würde. Das Durchwandern einer duftenden Kräuterwiese und meterhohen Farnen, sowie das plötzliche Aufleuchten von Glühwürmchen in einem dunklen Wald waren für mich magische und neue Erlebnisse, die ich nicht mehr missen möchte.

    Einprägsam war auch eine Etappe, in der sich ein anderer Teilnehmer in der Führung versuchte und wir uns komplett verirrten. Nach einer halben Stunde Ratlosigkeit brachte ich einen Vorschlag ein, der uns schließlich wieder auf den richtigen Weg führte. Diese Situation zeigte mir eindrücklich, wie wertvoll es ist, auf Ideen im Team einzugehen und damit die Ressourcen und das Potential vor allem auch divers aufgestellter Teams zu nutzen.

    Besonders faszinierend an diesem Setting finde ich die Möglichkeit, unterschiedliche Führungsstile in einem geschützten Rahmen ausprobieren zu können. Wie wirkt ein autoritärer im Gegensatz zu einem kooperativen Führungsstil auf das Team? Das tatsächliche Erleben der Vor- und Nachteile vertieft mein Verständnis unterschiedlicher Führungsansätze und hilft mir im Berufsalltag.

    Kurzum, es war eine der eindrücklichsten Erfahrungen, die ich im Rahmen einer beruflichen Weiterbildung gemacht habe.

    Abenteuer und Führung vereint: Unsere Experten Oliver und Christian

    Oliver Borgmann

    Spezialist für Kommunikation, Empathie & tiefe Prozesse

    Oliver Borgmann, Mitinhaber von KLARWEIT, kombiniert seine Fähigkeiten in gewaltfreier Kommunikation und empathischem Coaching mit umfangreicher Führungserfahrung aus seiner Zeit in einem großen Konzern. Als leidenschaftlicher Outdoor-Enthusiast und erfahrener Erlebnispädagoge bringt Oliver eine einzigartige Perspektive in das ‘Abenteuer Führung’-Programm ein. Seine Expertise in der persönlichen Entwicklung und sein Talent, ein vertrauensvolles Umfeld zu schaffen, befähigen die Teilnehmenden, auch in anspruchsvollen Situationen wirkungsvoll und einfühlsam zu führen.

    Christian Staubach

    Experte für Teamdynamik, Erlebnispädagogik & Sicherheit

    Christian Staubach, Inhaber von ZIP-Team, ist ein Experte in Team- und Führungskräftetrainings mit speziellem Fokus auf Natursport- und Erlebnispädagogik, was ihn ideal für ‘Abenteuer Führung’ macht. Seine Rolle als Referent für Erlebnispädagogik am KIT Institut für Sport und Sicherheitstechnik sowie seine Erfahrung als Certified Scrum Master, Hochseilgartentrainer und ehemaliger Leistungssportler im Unterwasser-Rugby verleihen ihm ein tiefes Verständnis für Teamdynamik und Führung unter herausfordernden Bedingungen.

    Von 2015 bis 2018 arbeitete Oliver eng mit Christian bei ZIP-Team zusammen, wo sie gemeinsam die Weiterbildung zum Natursport- und Erlebnispädagogen leiteten. Diese Zusammenarbeit hat ihr beiderseitiges Verständnis für die Dynamik von Teamarbeit und Führung in herausfordernden Situationen weiter vertieft.

    Gemeinsam bilden Christian und Oliver ein starkes Duo, das physische, emotionale und kommunikative Aspekte der Führung perfekt vereint.

    ABENTEUER FÜHRUNG ist die Fusion aus meiner Sehnsucht zu Natur und Abenteuer und meiner Leidenschaft für tiefe Prozesse und persönliche Transformation.

    Oliver Borgmann

    Format

    4 Tage vor Ort – davon ca. 2 Tage unterwegs

    Gruppengröße

    10-14 Teilnehmende

    Termin

    02. Juli – 06. Juli 2025

    Ort

    In den Vogesen in der Nähe von Philippsburg, Frankreich

    Kosten

    Zwischen 900 € und 1.900 €
    zzgl. Kosten für Unterkunft und Verpflegung

    Ich will dabei sein

    Ich habe noch Fragen