Sommerfestival der Gewaltfreien Kommunikation

+++ Anmeldeschluss 24.06.! +++ Besuchertag am 27.07. +++

  • 22. Juli 2022, 18:00 Uhr
    – 29. Juli 2022, 13:00 Uhr

Open Space – Jede:r kann Trainer:in sein!

Das ist sehr besonders: Die Teilnehmenden geben eigene Themen, Wünsche und Angebote in die Gruppe und daraus gestaltet sich täglich neu und völlig dynamisch das Programm des Tages. Dies geschieht im morgendlichen Gesamttreffen der Gruppe. Alle die möchten, stellen Ihren Wunsch oder auch Ihr Angebot vor, und so entsteht eine Vielfalt an Möglichkeiten und Gelegenheiten, das „Menü des Tages“. Dieses wird visuell festgehalten und alle bewegen sich dann den Tag über frei zwischen den Angeboten, die sie interessieren hin und her.
  • Feedback

    Maurice: „Ich freue mich schon auf nächstes Jahr. Irgendwie haben mir die Begegnungen zwischen den Sessions eine Utopie aufgezeigt, wie Menschen im Alltag offen sein und sich austauschen und unterstützen können. Dieses Experimentierfeld war für mich eigentlich noch wertvoller als die Sessions, die den Rahmen dafür geschaffen haben.”
  • Feedback

    Nicole: „Danke Euch allen für offene Herzen und Arme.”
  • Feedback

    Nicola: „Ich fühl mich viel mehr in meiner Kraft und aufgetankt. Der Alltag fällt viel leichter. Das „so will ich leben” resoniert total. Dieses bunte Leben mit all seinen Facetten, diese Vielfalt, Willkommen sein und Offenheit: das wünsche ich mir für meine Tochter Fiona und uns auch.”
  • Feedback

    Geylan & Jessie: „Gestern auf dem Nachhauseweg weinte jessie wie ich nie erlebt habe bei ihr und sagte “Mama ich werde alles und jeden vermissen und ich bin so traurig dass es zu Ende ist. Genau so möchte ich Leben.” Und sie wünscht sich eine Rampe um Bobbycar zu fahren. Danke für die schöne Woche mit euch”
  • Feedback

    Daniela: „Die Zeit mit euch verflog wie im Fluge und ich bin echt dankbar ein Stück Heimat spüren zu können und dennoch in Achtsamkeit und Selbstfürsorge mich nicht auf eine Bühne stellen zu müssen. Tat echt gut! Jürgen, Iris, Oliver, Diana, Markus und allen Beitragenden bin ich weiterhin dankbar für die wertvollen Tage.”
  • Feedback

    Cynthia: „Ich wache heute auf und bin immer noch so in der Fülle. So voll war ich schon lange nicht mehr. Gemeinschaft, Liebe, gesehen werden, Abenteuer, Beitragen, Nähe, Kuscheln, Freundschaft, Spiel – alles ubersprudelnd voll. Und das trägt! Es ist wie auf einer Liebeswelle surfen. Kleine Steinchen am Boden? Kein Problem. Turbulente Strudel? Kein Problem. Mit euch im Rücken und im Herzen schaffe ich alles! Danke euch allen für diesen wunderbaren Zauberraum, den es gibt und geben wird und immer gab. Und wir können noch mehr von solchen Räumen bauen! Ich umarme euch!”

    Von nah- und fern kommen sie angefahren, im Auto, Wohnmobil, per Zug und manchmal auch Flugzeug: Einzelne Menschen, Paare und ganze Familien mit Kindern vom Säugling bis zum Teenager treffen sich einmal im Jahr zur großen GFK-Sommerparty! Was früher die Jugendfreizeit oder das Zeltlager war, gibt es auch heute noch: Allerdings für jedes Alter und alle feiern gemeinsam ein intensives Fest der Verbundenheit. Für eine Woche erschaffen wir uns die Welt, so wie sie uns gefällt und stellen fest: Es ist gar nicht so schwer! Es geht! Mit ein wenig Achtsamkeit, gutem Willen und Gewaltfreier Kommunikation kann eine Vision einer Gesellschaft von morgen sofort hier und jetzt Wirklichkeit werden!

    Hier findest du alle Infos zum Sommerfestival als PDF.

    *Update: Anmeldeschluss 24. Juni! Bei späteren Anmeldungen garantieren wir nicht, dass diese noch bearbeitet werden. Wende dich hierbei am besten direkt an unsere E-Mailadresse: hallo@klarweit.de
    *Hier geht’s zum Besuchertag am 27.07.*

    mehr…

    Was macht jetzt so ein Sommerfestival so einzigartig und wie unterscheidet es sich von anderen Seminarwochen? So einiges ist hier anders…

    Allen voran ist dies eine „Mitmach-Veranstaltung“ bei der du zu jeder Zeit das Level deines Engagements und die Intensität neu entscheiden kannst.

    Es gibt kein festes „Trainer-Team“ welches vorgibt und entscheidet was passiert. Alle die möchten, sind eingeladen, das Programm zu beeinflussen, gestalten, sich Angebote zu wünschen und auch selbst einzubringen und durch zu führen. Alles kann, nichts muss. Du kannst dich als Gastgeber:in, Trainer:in, Spielleiter:in usw. ausprobieren und/oder gemütlich zurücklehnen und schauen, welche Angebote am großen Buffet angeboten werden.

    Hier findest du alle Infos zum Sommerfestival als PDF.

    7 Tage vor Ort inkl. Unterkunft und Vollverpflegung

    22. – 29. Juli 2022

    Start mit Abendessen um 18:00 Uhr
    Ende am letzten Tag zum Mittagessen

    Haus Sonneck
    Hebronberg 7
    35041 Marburg

    0-600 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung – HIER findest du mehr Infos.

    Hier geht’s zum Anmelde-Formular

    Open Space – Jede:r kann Trainer:in sein!

    Das ist sehr besonders: Die Teilnehmenden geben eigene Themen, Wünsche und Angebote in die Gruppe und daraus gestaltet sich täglich neu und völlig dynamisch das Programm des Tages. Dies geschieht im morgendlichen Gesamttreffen der Gruppe. Alle die möchten, stellen Ihren Wunsch oder auch Ihr Angebot vor, und so entsteht eine Vielfalt an Möglichkeiten und Gelegenheiten, das „Menü des Tages“. Dieses wird visuell festgehalten und alle bewegen sich dann den Tag über frei zwischen den Angeboten, die sie interessieren hin und her.
    • Feedback

      Maurice: „Ich freue mich schon auf nächstes Jahr. Irgendwie haben mir die Begegnungen zwischen den Sessions eine Utopie aufgezeigt, wie Menschen im Alltag offen sein und sich austauschen und unterstützen können. Dieses Experimentierfeld war für mich eigentlich noch wertvoller als die Sessions, die den Rahmen dafür geschaffen haben.”
    • Feedback

      Nicole: „Danke Euch allen für offene Herzen und Arme.”
    • Feedback

      Nicola: „Ich fühl mich viel mehr in meiner Kraft und aufgetankt. Der Alltag fällt viel leichter. Das „so will ich leben” resoniert total. Dieses bunte Leben mit all seinen Facetten, diese Vielfalt, Willkommen sein und Offenheit: das wünsche ich mir für meine Tochter Fiona und uns auch.”
    • Feedback

      Geylan & Jessie: „Gestern auf dem Nachhauseweg weinte jessie wie ich nie erlebt habe bei ihr und sagte “Mama ich werde alles und jeden vermissen und ich bin so traurig dass es zu Ende ist. Genau so möchte ich Leben.” Und sie wünscht sich eine Rampe um Bobbycar zu fahren. Danke für die schöne Woche mit euch”
    • Feedback

      Daniela: „Die Zeit mit euch verflog wie im Fluge und ich bin echt dankbar ein Stück Heimat spüren zu können und dennoch in Achtsamkeit und Selbstfürsorge mich nicht auf eine Bühne stellen zu müssen. Tat echt gut! Jürgen, Iris, Oliver, Diana, Markus und allen Beitragenden bin ich weiterhin dankbar für die wertvollen Tage.”
    • Feedback

      Cynthia: „Ich wache heute auf und bin immer noch so in der Fülle. So voll war ich schon lange nicht mehr. Gemeinschaft, Liebe, gesehen werden, Abenteuer, Beitragen, Nähe, Kuscheln, Freundschaft, Spiel – alles ubersprudelnd voll. Und das trägt! Es ist wie auf einer Liebeswelle surfen. Kleine Steinchen am Boden? Kein Problem. Turbulente Strudel? Kein Problem. Mit euch im Rücken und im Herzen schaffe ich alles! Danke euch allen für diesen wunderbaren Zauberraum, den es gibt und geben wird und immer gab. Und wir können noch mehr von solchen Räumen bauen! Ich umarme euch!”

      Besuchertag – Sommerfestival der Gewaltfreien Kommunikation

      27. Juli 2022, 09:00 Uhr

      Besuche uns beim Sommerfestival, und erlebe für einen Tag voller Fortbildung, Entwicklungsraum, Gemeinschaft, Spiel- Spaß, Erholung, neue Bekanntschaften, und einem riesen Buffet an Möglichkeiten!
      Und alles in der Haltung der Gewaltfreien Kommunikation: DAS ist das Sommerfestival!